TPI GmbH

Rieglerstr. 21
4873 Frankenburg
Österreich
Gesund durch Wärme
mit Infraworld Infrarotkabinen
und Saunen.

10 nützliche Tipps 
für den Kauf einer Infrarotkabine

 

Bevor Sie sich für eine Infrarotkabine entscheiden, gibt es einiges zu planen. Hier haben wir die 10 wichtigsten Tipps zum Kauf einer Infrarotkabine für Sie zusammengefasst. 

Größe und Aufstellort ist wichtig.
Größe und Aufstellort ist wichtig.

1. Der Aufstellort

Eins ist klar: der Aufstellort trägt dazu bei, wie oft Sie die Kabine verwenden. Er sollte trocken, frei von Gerüchen und beheizt sein. Idealerweise ist er leicht zugänglich. Die Zeiten, wo Infrarotkabinen oder Saunen in den Keller verbannt wurden, sind vorbei. Ansprechende Designs und Kabinen mit Glasfronten lassen die Integration in den direkten Wohnbereich ohne weiteres zu.

 

 

2. Die Größe der Kabine

Entscheidend ist hier natürlich, wie viele Personen die Kabine gleichzeitig verwenden möchten. Gehen Sie gerne alleine oder soll es ein echter Familientreffpunkt werden? Standardkabinen gibt es in der Regel für 1 bis 4 Personen, die Größe ist auch für den Preis entscheidend. 

Neben den Standardgrößen fertigen wir auch Kabinen nach Maß an.

 

Grafik zum Stromanschluss der Infrarotkabine.
Grafik zum Stromanschluss der Infrarotkabine.

3. Die Stellfläche

Messen Sie am Aufstellort die Stellfläche aus, damit Sie beim Kauf der Kabine wissen, wieviel Platz Sie wirklich zur Verfügung haben. Die Erfahrung hat gezeigt, dass hier Vorstellung und Realität oft weit auseinanderliegen.

Der Boden, auf dem die Infrarotkabine gestellt wird, muss eben sein. Idealerweise besteht der Untergrund aus Fliesen-, Laminat- oder ist ein Holzboden.

 

 

4. Stromanschluss

Eine Infrarotkabine benötigt einen 230 V Stromanschluss. Dies entspricht einer ganz normalen Steckdose. Vorteilhaft wäre eine eigene, mit 16 A abgesicherte Zuleitung. Anders als bei einer Sauna, benötigen Sie bei der Infrarotkabine keinen Elektriker zur Inbetriebnahme. Bei Qualitätsprodukten ist die elektrische Versorgung bereits steckerfertig inkludiert.

Die Ausstattung der Infrarotkabine.
Die Ausstattung der Infrarotkabine.

5. Die Holzart

Infrarotkabinen gibt es in vielen verschiedenen Holzarten. Diese unterscheiden sich durch ihre Farbe, Struktur und Geruch. Die Alpen-Zirbe und auch die kanadische Zeder haben besondere Inhaltsstoffe und erzeugen dadurch einen aromatischen und beruhigenden Duft. Wir verwenden nur Holz in bester Qualität, unbehandelt und ohne Schadstoffe. Das Holz hält extremen Temperaturen und Feuchtigkeit stand. Es kann sich kein Schimmel bilden. Im Inneren der Kabine verwenden wir nur Vollholz und keine Imitate oder künstliche Oberflächen. Dank der glatten Holzoberfläche ist eine Reinigung sehr einfach.

 

 

6. Technik und Ausstattung

Infrarotheizsysteme gibt es viele, bei Infraworld wird zwischen ABC-Strahler und Infrarot-Flächenheizung unterschieden. Infraworld-Kabinen gibt es standardmäßig mit 2 oder 3 Heizsystemen. Bei den hochwertigen TrioSol Kabinen ist neben dem VITALlight-ABC-Strahler und einer Flächenheizung auch noch ein Salzverdampfer integriert. Auch eine einfache Bedienbarkeit der Steuerung und Anordnung der Strahler sollte beachtet werden.

Für Ihre Sicherheit sollten die Strahler von unabhängigen Institutionen geprüft sein. Die TÜV-Prüflabors und das österreichische Forschungszentrum Seiberdorf sind hier ein Garant für Ihre Sicherheit.

 

 

 

Montageanleitung.
Montageanleitung.
7. Konstruktion und Montage

Qualitätsprodukte überzeugen mit einer stabilen Bauweise, die aus vorgefertigten Elementen bestehen. Dies gewährleistet viele Jahre Infrarotvergnügen und eine leichte Demontage im Falle eines Umzuges. Die Montageanleitung bei unseren Kabinen ist leicht verständlich und mit Bildern und Skizzen überzeugend einfach. Mit etwas handwerklichem Geschick können Sie die Kabine ohne weiteres selber zusammenbauen. Sie können auch unser Montageservice in Anspruch nehmen und sich bis zur Inbetriebnahme Ihrer Infrarotkabine bequem zurücklehnen. Unser geschultes Montageteam macht die Arbeit gerne für Sie.

 

 

8. Made in Europa

Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Infrarotkabine in Europa produziert worden ist. Der Qualitätsanspruch ist hier, vor allem was Infrarotstrahler, Steuerung und die weitere Technik betrifft, wesentlich höher. Die Kabinen werden aus europäischen Hölzern gefertigt, dadurch ist auch die Langlebigkeit garantiert. Die Lieferkette des Holzes ist nachvollziehbar und die Löhne sind fair, so bleibt die Wertschöpfung hier und wichtige Arbeitsplätze vorhanden.
Alle unsere Infrarotkabinen und Saunen der Marke Infraworld werden in der EU produziert, streng nach den gesetzlichen Normen. 

9. Garantie

Eine lange Garantie gibt Ihnen Sicherheit und eine Ersatzteilversorgung auch über die gesetzliche Gewährleistung hinaus.

 

Achten Sie auf die 5 Jahres Garantie auf unsere werkseitig eingebauten Infrarotstrahler und Infrarot-Flächenheizungen.


 

 

 

10. Stromverbrauch und Betriebskosten

Die Energiekosten einer Infrarotkabine sind äußerst gering, in Relation zur gesundheitsfördernden Wirkung absolut vernachlässigbar. Bei einer durchschnittlichen Gesamtleistung von 2.500 Watt und einer Verweildauer von ca. 45 Minuten (inklusive Aufwärmphase) liegt der Verbrauch bei etwa 1.800 Watt. Kalkuliert mit einem Strompreis von € 0,30 ergibt dies ca. € 0,54 pro Sitzung. 
Idealerweise genießen Sie die Tiefenentspannung und das hohe Schweißvolumen zweimal pro Woche. Ihr Immunsystem wird es Ihnen danken. Günstiger kann Gesundheitsvorsorge nicht sein.

 

 

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.
Klicken Sie auf "Ich stimme allen Cookies zu", um allen Cookies (auch von Drittanbietern) zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können, oder klicken Sie auf "Cookie-Einstellungen", um Ihre Cookies selbst zu verwalten.
Cookie-Einstellungen

Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf dieser Domain und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern.

Technisch notwendige Cookies für grundlegende Funktionen der Webseite. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Für zielorientierte Cookies können Sie hier Ihre Einstellungen festlegen.
Für Marketing Cookies können Sie hier Ihre Einstellungen festlegen.
Für funktionelle Cookies können Sie hier Ihre Einstellungen festlegen.